Weltschulmilchtag an der Grundschule Odelzhausen

Am 29. September durfte die Klasse 3ga anlässlich des Weltschulmilchtages am Projekt „Milch in Kitas und Schule“ teilnehmen. Wir fuhren mit dem Bus zum Bauernhof der Familie Sedlmaier in Puchschlagen. Dort wurden wir schon von der Bäuerin und Frau Marianne Heidner (Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten in Fürstenfeldbruck) sowie zahlreichen Kühen und Hund Lea erwartet. Wir erfuhren viel über den gesundheitlichen Wert von Milch und durften sogar selber Butter und Käse herstellen! Außerdem wurde während unserem Besuch ein Kälbchen geboren. Wir durften ihm einen Namen geben und tauften es auf „Socke“. Viel zu früh holte uns der Bus wieder ab, denn wir hätten es noch viel länger auf dem schönen Bauernhof ausgehalten.

 

Vielen Dank für die Ermöglichung dieses Projekts!