„Werkstatttage“ (BOP) der 8. Jahrgangsstufe

Wir, die 8. Klasse der Mittelschule Odelzhausen, waren vom 19.10 bis 23.10. sowie vom 16.11. bis 20.11.2015 im bfz München und nahmen dort an einem Berufsorientierungsprogramm teil.

Durch Praxisprojekte in den einzelnen Berufsfeldern „Wirtschaft“, „Technik“ und „Soziales“ konnten wir unsere Kenntnisse, Fähig- und Fertigkeiten erweitern und vertiefen.

Wir wurden für jeweils zwei aufeinanderfolgende Tage in Kleingruppen für bestimmte Projekte eingeteilt.

Angeboten wurden die Bereiche Farbe, Metall, Verkauf und Hotel/Gastronomie.

Jedes Projekt wurde von einer Fachfrau/-mann geleitet und betreut. So konnten wir praktisch tätig werden und unsere persönlichen Stärken und Interessen erfahren.

Zum Beispiel das Projekt Metall fand in einer Ausbildungswerkstatt statt. Uns wurden die verschiedenen Verarbeitungsweisen, Maschinen und Werkzeuge erklärt. Auch durften wir jeweils ein Werkstück anfertigen und wurden dabei selbstverständlich von dem jeweiligen Ausbilder beraten und unterstützt. So entstanden Metallliegestühle, Traktoren, Rosen und Uhren.

Zudem wurde uns im Rahmen einer Betriebsbesichtigung die Gelegenheit geboten, Fachleute aus der Praxis zu befragen.

Die Werkstatttage waren somit ein rundum gelungenes „Projekt“, bei dem wir viele Praxiserfahrungen und Wissen bezüglich der einzelnen Berufsfelder sammeln konnten.