74 stolze Knobelkünstler

Wie schon in den vergangenen Schuljahren war auch dieses Jahr an der Grund- und Mittelschule in Odelzhausen die Teilnahme am Känguru-Wettbewerb groß. Insgesamt 74 Schüler der Klassen 3-6 traten am 17.März an, um spannende mathematische Knobelaufgaben zu lösen. Lehrerin Christina Müller hatte die Mathematik-Competition engagiert organisiert und kompetent durchgeführt.

Beispielaufgabe:

Im Zoo zählt der kleine Felix die Beine und Rüssel aller Elefanten. Felix stellt fest, dass es 18 Beine mehr als Rüssel sind. Wie viele Elefanten sind im Zoo?

(A) 4           (B) 5           (C) 6           (D) 8           (E) 9

Nachdem die Geduld der Kinder nun lange genug auf die Probe gestellt wurde, wurden vergangenen Montag endlich die Preise verteilt. Alle Teilnehmer wurden mit einer Urkunde, einer Rätselsammlung sowie mit einem Knobelspiel für ihre Anstrengungen belohnt. Besonders erfolgreich schnitten Elisabeth Arzberger, Florian Weinert, Antonia Schobert, Céline Schier, Valentin Merl, Emma Scharbert, Jano Offermann sowie Sarah Tschiers ab. Für sie gab es Extrapreise wie Spiele, Bücher und T-Shirts. Rektorin Cordula Weber freute sich über die eifrigen Knobelkünstler und überreichte die zahlreichen Geschenke.