Besuch im Seniorenzentrum Pichlmayr

Besuch im Seniorenzentrum Pichlmayr

Am Donnerstag, den 27.10.2016 besuchten wir, die 8. Klasse, das Seniorenzentrum Pichlmayr in Odelzhausen.

Als wir ankamen wurden wir herzlich begrüßt und in zwei Gruppen aufgeteilt. Uns wurden die Räume, wie das Waschzimmer, das Esszimmer, die Aufenthaltsräume und noch vieles mehr gezeigt und erklärt. So haben wir erfahren, welchen Schulabschluss wir für die verschiedenen Ausbildungsberufe brauchen und wie wir uns weiterbilden können.

Nach der Hausführung durften wir in verschiedenen Aufgaben in den Alltag der Senioren schlüpfen. Wir konnten am eigenen Leib erfahren, dass solch einfache Dinge, wie Zeitung lesen, ein Brot schmieren oder das Gehen mit dem Rollator ganz schön schwierig sein kann, wenn man schlecht sieht, hört, fühlt und das Gleichgewicht eingeschränkt ist.

Desweiteren stellten wir fest, dass es ein sehr komisches Gefüh ist, wenn man von einer anderen Person „gefüttert“ wird und dass es als Altenpfleger/in wichtig ist respektvoll und einfühlsam mit den Senioren umzugehen.

Eine weitere Station war das Blutdruckmessen, hier durften wir den Blutdruck unserer Mitschüler messen.

Es waren abwechslungsreiche und tolle zwei Stunden, die wir verbringen durften.Wir bedanken uns sehr herzlich für die Gastfreundschaft der Mitarbeiter und den gelungenen Berufstag der Altenpflege im Hause Pichlmayr.