EDEKA-Projekt

Mit großer Spannung erwarteten die Kinder der Klasse 3ga das EDEKA-Projekt am 17.10.16. Der Tag begann mit einem leckeren Frühstück. Frisch gestärkt erarbeiteten die Kinder anschließend viele gute Tipps zum Thema gesunde Ernährung und Bewegung. Wie sieht eigentlich ein gesunder „Frühstücksteller“ aus? Gibt es Fisch, den ich nicht essen sollte, weil er vor dem Aussterben bedroht ist? Welche Spiele kann ich auf dem Pausenhof spielen, um mich möglichst viel zu bewegen?

Zum krönenden Abschluss wurde in der Schulküche zusammen ein leckeres Mittagessen gekocht. Mit einer eigenen Schürze und einer Kochmütze ausgerüstet gelang das natürlich doppelt so gut. Und zum Schluss hat sich das Kochen dann wirklich gelohnt, denn wie es eine Schülerin ausdrückte: „Selbstgekochte Gemüsesoße schmeckt viiiiiiiel besser!“