Kim Peter ist die Lesekönigin der Mittelschule Odelzhausen

Auch dieses Jahr wurden wieder die besten Leserinnen und Leser an der Mittelschule Odelzhausen gekürt. Mit dem Wunsch, ihre Schule auch beim Landkreiswettbewerb zu vertreten, lasen die jeweiligen Vertreter der 6. Klasse je einen bekannten Text und einen Fremdtext vor.

Aufgrund ihres hochmotivierten und gut betonten Lesevortrags erreichte Kim Peter den ersten Platz. Bemerkenswerte Leistungen zeigten auch Guilia Menter und Artin Byfyai und folgten ihr auf die Plätze. Die Jury, bestehend aus Rektorin Cordula Weber, Konrektorin Elke Fechter und Klassenlehrer Robert Schweigert bekam Unterstützung von den teilnehmenden Klassenkameraden der 6. Jahrgangsstufe.

Am Ende konnten sich alle Teilnehmer über eine Urkunde freuen, die ihnen große Lesekompetenz attestierte.