Strahlende Gewinner beim Kripperlwettbewerb an der Grundschule Odelzhausen

Auch heuer fand in der Adventszeit das bei Schülern und Lehrern gleichermaßen beliebte Kripperlquiz statt. Jeden Tag war ein „falscher“ Gegenstand in der Weihnachtskrippe versteckt, den die Kinder finden und auf einem Sammelzettel notieren durften. Insgesamt 350 Grundschüler hatten sich daran beteiligt.

Rektorin Codula Weber freute sich mit den Siegerkindern (Babette Schleinitz 1/2b, Theresa Obermair 1a, Isabella Mali Anwand 1gb, Niklas Paty 3b, Louis Hübner 3b und Maximilian Svoboda 4c) und lobte deren außergewöhnliche Beobachtungsgabe. Als Preise wurden Spiele und Fine-Liner überreicht.