Welches Schweinderl darf´s denn sein?

Künstlerisches Geschick bewiesen die 125 Erstklässler der Grundschule Odelzhausen beim Sparschwein-Malwettbewerb der Sparkasse. Dabei sollten sie die weißen Borstentiere aus Ton in farbenfrohe Kunstwerke verwandeln.

Filialleiterin Eva Neumaier und Kundenberater Martin Klössinger zeichneten die fünf schönsten Säue aus. Auch Rektorin Cordula Weber und Konrektorin Elke Fechter freuten sich mit den Kindern. Die bemalten Tiere wurden im Odelzhausener Sparkassengebäude ausgestellt und bewundert.

die Jury bei der Auswahl der „Gewinnerschweinchen“

Auch die Kunden der Sparkasse erfreuten sich über die liebevoll gestalteten Sparschweine.

Die Gewinnerinnen und Gewinner freuten sich über attraktive Preise!